Jingle News, Jingle Bells

Seit Generationen täglicher Begleiter des deutschen Fernsehens: Die Melodie der Tagesschau.

Die Übersicht der Varianten der markanten Anfangsmelodie, die im Laufe der 60 Jahre nur dezent verändert wurde, finden Sie hier.

Nein, ich frage Sie jetzt nicht, welche Sie noch aus eigener Erinnerung und ersten Fernseherinnerungen erkennen, Sie dürfen selbst und ganz still und leise für sich erschrecken, welche es sind und wer um Sie herum bestenfalls eine der jüngeren Versionen wiedererkennt oder kennt. Warum soll es Ihnen da besser gehen, als mir…. ?

[Obwohl es wüüüüürklüch nur ein ganz fieses Gerücht war, dass der Tag des Denkmals am Sonntag vorgestern üüüüüürgöööööndwas mit meinem Geburtstag oder meinem Alter oder meinem altehrwürdigem Zustand zu tun hätte und daher auf denselben Tag gelegt worden sei -----fiiiiiese Gerüchte, puuure Niedertracht ! Vermutlich von Google Algorithmen in die Welt gesetzt ]

Ich bin ja irgendwie als “Little Footstep” als Wanderer zwischen den Medienwelten von Kind an unterwegs – und aus den Erfahrungen mit beiden habe ich mir (glaube ich) intuitiv immer das Beste herausgefiltert, wie ich damit umgehe: Neugierig auf alles Neue, es kennenlernen und nutzen und verwenden. Aber mich davon nicht unkritisch vereinnahmen lassen, sondern – auch selbstkritisch – hinterfragen, ob man alles wirklich braucht und wie man es nutzt. Oder eben auch aus- und abschalten kann. Und offline geht. Die Welt dreht sich auch ohne weiter. Und beileibe nicht so schnell, dass man allavailable sein und medial dauernd stramm standby stehen muss. Was bei Lebensmitteln gilt, ist – für mich – bei Medien auch nicht anders: Qualität vor Quantität. Weniger ist manchmal mehr. Damit noch Zeit zwischendrin zum Selberdenken bleibt. Anstatt per Dauerberieselung und nur noch mit medialem Click & Copy ’til Collapse zu konsumieren, bis die Birne raucht —- und ausbrennt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK