"16-Jährige erfand Vergewaltigung" - "Unschuldiger verlor alles 7 Jahre in der Sex-Hölle" - Quatsch, Litigations-PR! Es sind die Medien selbst und deren mangelnde Sorgfalt ..."Litigation-PR - Im Zweifel gegen den Angeklagten"

Beginnt die Journaille etwa allmählich zu begreifen, was sie da tagtäglich "im Zweifel gegen den Angklagten" angerichtet hat und anrichtet? Ob D, A oder CH... Ob Krone.at, NZZ oder Blick.Ch .. Zur üblen Rolle, die Jugendämter und Medienvertreter, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, bei Existenzvernichtung spielen ... Fall 1: "Unterstützung fand sie in Behörden, die sich außerordentlich mit dem Opfer [sic!- immer noch?] identifizierten, und die Rechte des Vaters negierten."
16-Jährige erfand Vergewaltigung Eine Tochter wollte ihren Vater mit einer Lüge hinter Gitter bringen. Er schmorte wochenlang in Untersuchungshaft. Der Fall schien für die Ermittler, die Staatsanwältin und den Untersuchungsrichter glasklar. Hier die Aussage von Amina K.*, 16 Jahre alt, ein hübsches Mädchen, das völlig aufgelöst erzählte, wie sie ihr Vater vergewaltigt hat. Dort der Beschuldigte, Kenan K.*, 36, der aufbrausend auf die Vorwürfe reagierte, aber seine Unschuld beteuerte. Es stand Aussage gegen Aussage. Alle glaubten der Jugendlichen, niemand dem 36-Jährigen, der wochenlang in der U-Haft schmorte. Jetzt weiß man, die Vorwürfe waren erstunken und erlogen.[...] K. ist zwar frei, darf aber wegen eines Betretungsverbots nicht nach Hause. Treibende Kraft dahinter war das Jugendamt, das noch vor K.s Enthaftung um eine Verlängerung angesucht hatte. Damals verhielt sich die Jugendwohlfahrt korrekt. Jetzt sei das nicht mehr der Fall, sagt Nirk. Denn elf Tage, nachdem K. enthaftet worden war, gestand Amina einer Sozialarbeiterin des Jugendamtes ihre Lüge. Wie verhielt sich die Mitarbeiterin? Sie blieb sehr still. Eine Meldung an das Gericht, das befugt wäre, das Betretungsverbot aufzuheben, blieb aus. Die Verfügung ist bis heute aufrecht. [...]
http://kurier.at/nachrichten/wien/4511553-16-jaehrige-erfand-vergewaltigung.php 2 ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK