Italien: Net-Metering für PV-Anlagen soll auf 10 MW Leistung erweitert werden

Die derzeitig geltende Fassung des Gesetzes zur Förderung der erneuerbaren Energien „Conto Energia V“, welche seit dem 27. August 2012 in Kraft ist, soll nach Angaben des italienischen Umweltministeriums (MATT) nachjustiert werden. Das Gesetz regelt u.a. die Höhe des gesamten Förderungsdeckels und der einzelnen Fördertarife sowie Zulassungsverfahren. So kündigte der italienische Staatssekretär Marcello Garozzo an, die Leistungsgrenze von Photovoltaik-Anlagen für Net-Metering auf 10 MW zu erhöhen. Derzeit liegt diese bei 200 kW ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK