Sonntagsrückblick: Facebook, der Megadildo und ein Parkhinweis

Heute präsentieren wir dem Leser erneut den Sonntagsrückblick mit aktuellen juristischen Nachrichten und Beiträgen aus der juristischen Blogger-Welt. Auch diesmal konnten wir wieder einige kuriose Beiträge der Kollegen aufgreifen und Ihnen hiermit vorstellen. Manchmal muss man einfach schmunzeln beim Lesen solcher Beiträge.

Aktuelles: Staatsanwalt zielt mit Pistolenhand auf Freigesprochene

FacebooK: Das Problem mit dem Namen

Aktuelles: Bundesgerichtshof hebt Freispruch im Münchener Apotheker-Fall auf

Artikel: Der Doppelgänger vor Gericht

Artikel: Nur ein Laptop pro Verteidiger

Im Prozess: Richterliche Parkhinweise

Artikel: Schwule verklagen Airline wegen seelischer Grausamkeit

Artikel: 18 Jahre keine Gehaltserhöhung …

Artikel: Geschenkt ist geschenkt?

Artikel: Bespritzen mit Sperma kann eine Körperverletzung sein

Wir wünschen allen Lesern viel Spass beim Lesen und einen schönen Restsonntag!

Autor des Beitrags ist Rechtsanwalt & Strafverteidiger Dr. Böttner, Anwaltskanzlei aus Hamburg und Neumünster. Weitere Gerichtsentscheidungen und allgemeine Informationen zum Strafrecht und der Strafverteidigung finden Sie auf der Kanzlei-Homepage ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK