Unzulässige Vertragsklauseln in US-Verträgen

Aufgepasst; völliger Haftungsausschluss bei Vertragsbruch auch in den USA nicht zulässig; hier sogar mit enormem Strafschadensersatz belegt (dieser wird evtentuell in zweiter Instanz reduziert): Sixth Circuit Affirms $33M Jury Verdict in Breach of Contract Case (Whitesell Corp. v. Whirlpool Corp.)

The United States Court of Appeals for the Sixth Circuit affirmed a jury verdict of over $33 million in a breach of contract case tried before a jury in the Western District of Michigan. In Whitesell Corp. v. Whirlpool Corp., Case Nos. 10-1702 and 10-1761, the primary issue before the court on appeal was the legal effect of a liability-limiting clause in the contract between Whitesell and Whirlpool. Whitesell had contracted to be Whirlpool’s supplier of its volume requirements for cold-headed/threaded fasteners ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK