Erstochen und verbrannt. 16-Jähriger tötet Mutter der Freundin (14), weil sie der Liebe im Weg stand

Laut bild.de ist die Polizei zunächst von einem tragischen Unfall ausgegangen, als sie die im Bett verbrannte Leiche einer 37-jährigen Frau in einer Mietwohnung in Osnabrück fand. Erst bei einer am nächsten Tag durchgeführten Obduktion wurden Stichverletzungen festgestellt, die weitere Ermittlungen auslösten. Inzwischen soll der 16-jährige Freund der Tochter gestanden haben, die Frau getötet zu haben. Die gebürtige Polin sei gegen die schon 2 Jahre währende Liaison der beiden Realschüler gewesen, we ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK