bpv Hügel berät Trunk bei Übernahme von Valora

Der deutsche Zeitschriftengroßhändler Trunk tritt mit der Übernahme von Valora Services Austria in den österreichischen Markt ein. Bei der Transaktion bediente sich Trunk der Expertise der Anwaltssozietät bpv Hügel, die damit eine weite-re länderübergreifende Transaktion erfolgreich begleitet hat. Die Beratung der Mandantin erfolgte in Kooperation mit dem Düsseldorfer Büro der deutschen Anwaltskanzlei Kapellmann und Partner, mit der bpv Hügel insbesondere im Kartell- und Wettbewerbs-recht schon öfter zusammengearbeitet hat.

Trunk übernimmt Valora zu 100%. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen verein-bart. Die Übernahme liegt derzeit noch bei der Österreichischen Bundeswettbewerbs-behörde und dem deutschen Bundeskartellamt zur Prüfung ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK