Richtlinie zur Geschlechterquote in Aufsichtsräten börsennotierter Gesellschaften

“40 Prozent aller Aufsichtsräte müssen dem unterrepräsentierten Geschlecht angehören.” Das soll die zentrale Vorgabe der Richtlinie sein, die nach Medienberichten von der Justizkommissarin (sic!) ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK