Rechtsbeugung von ganz oben?

Die sog. „Beschneidungsdebatte" ist ja etwas abgeebbt - aber keineswegs vorbei. In Berlin soll jetzt der „Berliner Weg" beschritten werden, der reichlich mehr (typisch deutschen) Formalismus schafft, dafür aber auf eine weitestgehende Straflosigkeit hinausläuft. Wie der Tagesspiegel berichtet, hat Justizsenator Heilmann mit den Beteiligten gesprochen:

... mit den muslimischen Verbänden, dem Zentralrat der Juden in Deutschland, dem American Jewish Committee und mit der Generalstaatsanwaltschaft ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK