bundesweite Anwaltsschelte für AGB-Anfrage

Gestern Nachmittag trudelt eine Email-Anfrage mit folgendem Inhalt ein:

“Guten Tag,

ich würde die Erstellung der AGB´s für eine Auktionsplattform benötigen also mein jeweiliges Rechtsverhältnis gegenüber privaten Verkäufern, gewerblichen Händlern sowie den jeweiligen Seitenbesuchern verbindlich und für mich vorteilhaft zu regeln. Ich agiere lediglich als Plattformbetreiber für Waren jeglicher Art und biete selbst aber keine Waren an. Ich hoffe Sie können mir ein attraktives Angebot machen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK