Rückkehr nach der Elternzeit – So wird es kein Reinfall

Leider erweist sich die Rückkehr an den Arbeitsplatz nach Ende der Elternzeit sehr oft als schwierig. Oft ist es so, dass auf beiden Seiten Unsicherheiten bestehen und über die Beendigung des Arbeitsverhältnisses nachgedacht wird. Das ist bedauerlich.

Wer eine reibungslose Rückkehr wünscht, kann und sollte dafür im Vorfeld etwas tun. Ein Engagement, das sich auf jeden Fall auszahlen wird. Bekanntlich haben Beschäftigte nach dem Ende der Elternzeit ein kodifiziertes Recht auf die Wiederaufnahme der Arbeit zu den Bedingungen, die vor der Elternzeit bestanden. Aber die Welt bleibt nun mal nicht stehen und im Unternehmen verändert sich viel. Da lohnt es auf dem Laufenden zu bleiben.

Je mehr ein Mitarbeiter auch während der Elternzeit in Kontakt zum Unternehmen stand, desto weniger kann von einer ‚Rückkehr’ aus der Elternzeit gesprochen werden. Statt dessen wird die Arbeitszeit kontinuierlich aufgestockt oder ein bereits seit längerem eingespieltes Arbeits- und Arbeitszeitarrangement fortgesetzt.

Sinnvoll ist es daher schon im Vorfeld, am besten noch während der Schwangerschaft mit dem Arbeitgeber über die Zeit nach der Geburt bzw. nach der Elternzeit zu reden. Arbeitnehmerin und Arbeitgeber sollten sich hierfür die Zeit nehmen.

Für einen Betrieb ist es aus organisatorischen und finanziellen Gründen zwar wünschenswert, über einen längeren Zeitraum verlässlich die Beschäftigten einplanen zu können. Allerdings erweisen sich auch im Unternehmen die Anforderungen des Alltags als immer weniger planbar: Unerwartete zusätzliche Aufgaben erfordern ein Mehr an Einsatz, geplante aber nicht realisierbare Projekte oder Aufträge verursachen Personalüberhänge.

Ein gegenseitiges Entgegenkommen über die gesetzlichen Rahmenbedingungen und vielleicht auch über das zunächst vertraglich Vereinbarte hinaus kann daher zum beiderseitigen Vorteil sein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK