Gutes Kraut

Der Mandant schilderte der Kammer die Wirkung des Rauschgiftes auf ihn, was er gespürt hatte, wie es ihm gegangen war und was er so "gefühlt" hatte. Man bemerkte bei seiner Schilderung, dass der Herr Vorsitzende der Strafkammer immer weiter, das Kinn auf die Hand gestützt, den Blick an die Lippen meines blumig schildernden Mandanten geheftet, in sich versank und beim ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK