UFOs, Aliens, Landebahnen…………

So langsam geht der Freitag Richtung Landebahn ins Wochenende.

Ab mittags Telefonruhe.

Ab ca 14 Uhr beginnt es dann diese Woche sachte nach der Süsse von Äpfeln, Vanille, Zimt, leicht nussig duftenden angebräunten Haselnüssen und Apfelkuchen aus der Burgbackstube zu duften. Ich hab’s ja gut diese Woche – heute kein Flug- oder anderer streikbelasteter Termin. Während hier also die Woche langsam ausklingt und terminlich nichts dagegen spricht, das Wochenende ganz traditionell seit Kindheit mit dem Freitagsbackstübchen und Freitagnachmittagskaffee oder -Tee einzuläuten und diesmal auszuprobieren, wie die Landäpfel von einem der Bäume hier am See im Apfelkuchen schmecken werden, der diese Woche auf dem Kuchenzettel steht, sehen andere in Berlin UFOs. Und Aliens.

Ich bin bei dieser Headline doch etwas besorgt, ob die Medizin wirklich alle denkbaren Neben- und Langzeitfolgen anwaltlicher Lungenentzündungen schon erforscht hat und etwaige ärztlich veordnete Arzneimittel wirklich keine Nebenwirkungen zeitigen, die sich auf Seh- und Wahrnehmungsvermögen des geschätzten Wolf Reuter auswirken. Erst der dieser Headline folgende Text lässt Heiterkeit wie Beruhigung wieder eintreten. Alles wie gewohnt. Klarer Durchblick. Auch bei UFOs. Im Arbeitsrecht ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK