Senkung des Rentenbeitrags ist beschlossene Sache

Die Beiträge zur Gesetzlichen Rentenversicherung sollen im kommenden Jahr sinken. Das beschloss das Bundeskabinett am Mittwoch, wie die Bundesregierung in ihrer Pressemitteilung berichtet. Ab 1. Januar 2013 soll der Beitragssatz in der Rentenversicherung um 0,6 % sinken und wird dann bei 19 %liegen. Das ist das Ergebnis der erfreulichen konjunkturellen Entwicklung in Deutschland. Die Bundesregierung kommt mit diesem Beschluss Forderungen nach, die schon seit geraumer Zeit erhoben werden (wir berichteten) ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK