Wettbewerbsrechtliche Abmahnung im Namen der MadamLili Designs (Elba Gurbanov)

Wie wir durch ein Beratungsgespräch erfahren haben, hat die Firma MadamLili Designs (Elba Gurbanov) eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung aussprechen lassen.

Gerügt wird der Verkauf angeblich imitierter Schmuck-Produkte auf der Internethandel-Plattform Dawanda im Bereich “B2C”.

Von dem Abgemahnten sind die Unterzeichnung einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung entstandener Rechtsverfolgungskosten verlangt.

Unterschreiben Sie die Unterlassungserklärung nicht ungeprüft!

Eine der Abmahnung beigefügte, bereits ausformulierte Unterlassungserklärung sollten Sie keinesfalls ungeprüft unterschreiben. Dies kann nachteilige Konsequenzen haben. Darüber hinaus sollte von “modifizierten Unterlassungserklärungen” aus dem Internet besser Abstand genommen werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK