Unfähige alte Männer des BGH billigen Schmu bei den "Mitteilungen der deutschen...

http://www.kanzlei.biz/nc/urteile/06-07-2012-bgh-patanwz-1-11.html Nach der Darstellung des Beschlusses könnte man versucht sein, an korrupte Machenschaften zu denken. Jedenfalls im Patentrecht scheint es keine Möglichkeit zu geben, die bei Fachaufsätzen doch sehr befremdliche Veröffentlichung eines fik ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK