Zwei Escortboys zu siebeneinhalb und acht Jahren Jugendstrafe für Mord an Zuhälter verurteilt

Zwei 19 und 20 Jahr alte Litauer, die für einen auf homosexuelle Männer spezialisierten Escort-Service gearbeitet hatten, sind heute vom Landgericht Berlin wegen Mordes an ihrem Zuhälter und wegen Unterschlagung zu Jugendstrafen von 7 1/2 und 8 Jahren verurteilt worden. Laut bild.de hat der Vorsitzende der Jugendkammer in der Urteilsbegründung ausgeführt, die beiden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK