Rezension Öffentliches Recht: Examens-Repetitorium Verwaltungsrecht

Seiler, Examens-Repetitorium Verwaltungsrecht, 4. Auflage, C.F. Müller 2012 Von stud. iur. Natalie-Cäcilie Plate, Rostock Wer kennt es nicht: Kurz vor einer Klausur will man noch einmal alles Wichtige wiederholen. Das Lehrbuch ist zu dick und schreckt nur ab, die eigenen Mitschriften sind plötzlich schwer leserlich, da greift man dann gern auf ein Skript zurück. Mit dem Examens-Repetitorium Verwaltungsrecht hat man auch einen guten Griff getan. Das Wichtigste aus dem Allgemeinen und Besonderen Verwaltungsrecht mitsamt prozessrechtlicher Fragen wird in diesem Buch überwiegend durch Fälle vermittelt. Die Fälle erklären nochmals problematische Konstellationen und Besonderheiten, dabei wird kein festes Prüfungsschema eingehalten, wie man es in der Klausursituation anwendet, gelegentlich werden jedoch, für komplexere Prüfungspunkte, Prüfungsschemata gegeben. Das Buch ist, obwohl es auf Fälle aufgebaut ist, nicht im Gutachtenstil verfasst, sondern eher wie ein „normales“ Lernskript geschrieben und ist somit leicht verständlich ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK