Erst pusten – dann fahren – Alkohol -Interlock – häufige Fragen I

Wie funktioniert eine Alkoholwegfahrsperre oder Alkohol-Interlock (AI)?

• AIs sind atemalkoholgesteuerte Wegfahrsperren, die fest im Kraftfahrzeug installiert werden. Vor jeder Zündung des Motors muss der Fahrer eine Atemprobe in ein Atemalkoholmessgerät abgeben. Durch ein Zentralgerät unter dem Armaturenbrett wird die Stromzufuhr zum Anlasser-Relais des Fahrzeugs frei geschaltet oder blockiert (Sperre = Interlock) je nachdem ob die Atemalkoholmessung ein negatives oder positives Ergebnis hatte.

Warum brauchen wir AI zusätzlich zum herkömmlichen System?

• Alkoholfahrten stellen in Deutschland trotz des bestehenden erfolgreichen Maßnahmenkatalogs unverändert ein ernstes Verkehrssicherheitsproblem dar. • Untersuchungen zeigen, dass bei hohen Teilnahmequoten an AI-Programmen von 50% Alkoholunfälle um 32% gesenkt werden können ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK