Die Polizei am Tag X

1976 veröffentlichte der bekannte Kriminologe Bill Chambliss ein Buch mit dem Titel “Whose Law? What Order?”.

Hier ein Hinweis auf die mögliche Lösung.

Nachrichtenagenturen berichten, die Polizei habe am gestrigen Donnerstag im südafrikanischen Rustenberg mehr als 30 Menschen erschossen. Sie habe dabei Recht und Ordnung verteidigt, erklärte der zuständige Minister der südafrikanischen Regierung.

Diese Menschen waren streikende Arbeiter einer Platin-Mine. 3000 von ihnen hatten sich mit Macheten und Stöcken zusammengefunden, um zu demonstrieren.

Die Polizei schützte in diesem Konflikt nicht das Demonstrationsrecht und nicht das, was die UNO heutzutage als “human security” bezeichnet.

Sie schützte die Minenbesitzer, die um ihre Jahresproduktionsziele und ihren Aktienkurs fürchteten, indem sie den Aufbegehrenden eine Lektion erteilte, die sie so schnell nicht vergessen werden ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK