Dass es am Pool nass und glitschig ist, sollte man wissen

Allmählich treibt bei uns die Sucht, für jeden, aber auch jeden Unglücksfall, selbst wenn er offensichtlich auf der eigenen Dummheit beruht, einen Schadensersatzpflichtigen zu suchen, ähnliche Blüten wie in den USA – nur dass unsere Gericht in den meisten Fällen da nicht mitspielen.

Anders ist es auch kaum zu erklären, dass eine Frau den Reiseveranstalter auf Schadensersatz in Anspruch zu nehmen versucht, weil sie in ihrem Türkeiurlaub ca. 3 m von dem Pool entfernt auf der Nässe ausrutschte und sich den Oberschenkelhals brach ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK