Schutzdauerverlängerung im Urheberrecht steht bevor

Die aktuellen Diskussionen über eine Reform des Urheberrechts und damit verbundene Ansprüche sind in der medialen Berichterstattung derzeit nicht wegzudenken. Die Diskussion wird mit Inbrunst und nicht immer neutral geführt. Dabei stehen sich immer wieder zwei konträre Positionen gegenüber: Die Befürworter des Urheberrechts, und die Gegner, die – nicht selten – eine komplette Abschaffung verlangen.

Nunmehr hat sich auch der Gesetzgeber wieder der Materie zugewandt und einen Referentenentwurf zur Änderung des Urhebergesetzes vorgelegt, einsehbar auf der Internetseite der „Linken“ ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK