pull request im Bundestag

Der Open Data Aktivist Stefan Wehrmeyer hat die gesamte deutsche Bundesgesetzgebung, so wie sie auf dem juris-Dienst gesetze-im-internet.de veröffentlich werden, in ein github-Repository eingestellt, berichtet netzpolitik.org. Zukünftig sollen alle Veränderungen der Gesetze damit über das mächtige git-Versionsverwaltungstool öffentlich einsehbar und damit nachvollziehbar werden. Die Bundesregierung hat zB einen eigenen Fork, auf dem Gesetzgebungsinititiven abgelegt werden sollen. In der Formatierung ergeben sich noch ein paar Probleme, wenn man sich etwa § 1 BauNVO ansieht. Und das BGB mit seinen knapp 1,4MB kann man sich leider nur als Raw-Fassung ansehen. Gelingt das Projekt, hätte Stefan Wehrmeyer (bekannt etwa auch durch sein auf Auskünfte nach dem IFG ausgerichtetes Projekt fragdenstaat.de) damit in gewisser Weise einen digitalen Schönfelder inkl ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK