Wolf Theiss berät Agfa bei Konzernrestrukturierung

WOLF THEISS hat Agfa Graphics Austria, einen führenden internationalen Anbieter von Drucklösungen, bei der grenzüberschreitenden Export-Verschmelzung mit der belgischen Muttergesellschaft beraten. Agfa setzt seine inländischen Aktivitäten künftig über eine Zweigniederlassung fort.

Als Teil einer europaweiten Konzernrestrukturierung der Agfa Graphics Gruppe (eine Sparte des weltweiten Agfa-Konzerns mit Headquarter in Belgien) hat Wolf Theiss die Verschmelzung der Agfa Graphics Austria GmbH, Wien in die Agfa Graphics NV, Antwerpen, Belgien, begleitet. Die Transaktion wurde von einem Team unter der Leitung der beiden Wolf Theiss Partner Clemens Philipp Schindler (Corporate/Tax) und Harald Stingl (Corporate) betreut, die insbesondere von Associate Johanna Freudensprung (Corporate) unterstützt wurden. Den arbeitsrechtlichen Teil der Umstrukturierung betreute Partner Matthias Unterrieder ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK