Kanzlei-Homepages sind heute “mobil”!

e.Consult AG - Blog

Haben Sie Ihre Kanzlei-Homepage schon auf dem Smarphones betrachtet? Konnten Sie sich schnell orientieren und haben sofort gefunden, wonach Sie suchten? Die meisten werden diese Fragen mit “Nein” beantworten. Der Grund: Inhalte von Homepages müssen für das mobile Internet anders bereitgestellt werden, um auf den kleinen Bildschirmen der Smartphones optimal gelesen werden zu können.

Eine beträchtliche Anzahl an Kanzlei-Homepages bietet diese mobilen Inhalte nicht an und nutzt keine brauchbaren RSS-Feeds oder soziale Netzwerke. Dabei werden nicht nur Potentiale auf dem Gebiet der Akquisition von Mandaten verschenkt, sondern auch in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Reputation und Mitarbeitergewinnung. Denn:

Jeder vierte Deutsche besitzt ein Smartphone (Welt, FAZ, Süddeutsche, 24.02.2012), jeder Dritte geht per Handy oder Tablet ins Internet und allein 2011 lag der Smartphone-Absatz bei fast 12 Millionen Stück (BITKOM).

Das mobile Internet boomt. Dies gilt nicht nur allgemein sondern auch konkret für Rechtsanwaltskanzleien. Aktuelle Untersuchungen der e.Consult AG von Kanzlei-Homepages belegen diese Entwicklung auch für Rechtsanwaltskanzleien: 10 – 30 % der Webseitenbesucher rufen Kanzlei-Homepages mit ihren Smartphones auf.

Auf die steigende Nachfrage und Nutzung von Smartphones stellt sich auch die Industrie ein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK