Rechtsprojekt Olympiade London

Manche Projekte sind so umfangreich und besonders, dass man sie näher beleuchten muss. Ein besonders spannendes Abenteuer wird von Freshfields Bruckhaus Deringer betreut und lockt derzeit in London – die Olympischen Sommerspiele 2012!

Redaktion: Hr. Dr. Zottl, warum zeigt die Anwaltskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer im Rahmen der Olympischen Spiele in London 2012 so großes Engagement?

Dr. Thomas Zottl: Die Olympischen Spiele und die Paralympics in London in diesem Sommer stellen in der Komplexität ihrer rechtlichen Struktur eine große Herausforderung für unsere Anwaltskanzlei dar. Die Vielschichtigkeit eines derartigen Großereignisses ist ohne Beispiel. Naturgemäß gibt es keine Vorlagen, Musterverträge oder standardisierte Checklisten, aus denen sich entnehmen lässt, welche rechtlichen Probleme im Zusammenhang mit Olympischen Spielen zu beachten sind. Ein Schwerpunkt unserer Sozietät liegt im Projektgeschäft und in der Transaktionsberatung. Hier können wir zeigen, dass wir in der Lage sind, sämtliche rechtliche Themen zu lösen, die bei Großprojekten – auch so außergewöhnlichen – anfallen.

Im Fall von Olympia 2012 reicht das vom Immobilienrecht – sprich: Stadionneubauten, Widmungsfragen, Anmietung bestehender Sportstätten wie Wimbledon für die Tennisveranstaltung – über Transportrecht, Spielerverträge, Medienrecht und Sponsoring, Datenschutz, Markenlizensierung, der Einrichtung von Schiedsgerichten bis hin zu arbeitsrechtlichen, vergaberechtlichen und steuerlichen Themen. Wir arbeiten sehr eng mit dem In-House Legal Team des Organisationskomitees der Olympischen und der Paralympischen Spiele zusammen. Dieses Komitee, genannt ‚LOCOG’ für London Organising Committee of the Olympic and Paralympic Games muss im Rahmen der Spiele rund 10.000 Verträge bewältigen. Da unsere Sozietät länderübergreifend und spezialisiert arbeitet, passt das gut mit den Anforderungen dieses sportlichen Großereignisses überein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK