Ist die anonyme Nutzungsmöglichkeit eines WLAN-Hotspots zulässig?

Das Landgericht München I hatte Anfang des Jahres (Urteil vom 12.01.2012 - Az.: 17 HK O 1398/11) zu entscheiden, ob Anbieter von kostenlosen WLAN-Hotspots die Teilnehmer ihres Netzes zwingend identifizieren müssen, also ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK