Argentinien: Kooperationsabkommen für PV-Projekte geschlossen

Wie Anfang Juli 2012 bekannt wurde, hat der argentinische Energieversorger ENARSA eine Kooperation mit einem spanischen Solarunternehmen geschlossen. Das Abkommen beinhaltet die Realisierung von PV-Projekten mit einer Gesamtkapazität von bis zu 50 MW. Das staatliche Energieversorgungsunternehmen hatte bereits in 2009 für eine Belebung auf dem argentinischen Markt für erneuerbare Energien ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK