Der Baum – Sichtprüfungen bis zum Umfallen

Steht auf Ihrem Grundstück ein Baum? Wie oft lassen Sie seinen Zustand durch einen Fachmann kontrollieren? einmal jährlich, zweimal jährlich, je nach dem, was der Baum für einen Eindruck auf Sie macht?

Jedenfalls jetzt sollten Sie sich diese Fragen stellen, denn das Landgericht Magdeburg hat entschieden, dass ein Grundstückseigentümer jedenfalls dann für den Schaden, den ein umstürzender Baum verursacht hat, haftet, wenn der Baum nicht zweimal jährlich von einem Fachmann begutachtet worden ist.

In dem entschiedenen Fall stürzte auf dem Hof des im Eigentum der Beklagten stehenden Grundstücks in Quedlinburg eine Zitterpappel auf den dort parkenden PKW des Klägers und zerstörte diesen. Seinen Schaden am PKW in Höhe von über 6 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK