Wertminderung beim Oldtimer – Aktuelle Beispiele aus der Praxis

Wertminderung beim Oldtimer

Aktuelle Beispiele aus der Praxis

Vielen Betroffenen ist nicht bekannt, dass auch bei Oldtimern ein Anspruch auf Erstattung einer Wertminderung nach einem Unfallereignis bestehen kann.

Wir machen derartige Ansprüche für unsere Mandanten regelmäßig geltend. Die Versicherungen sind inzwischen auch dazu übergegangen, bei Vorliegen der Voraussetzungen entsprechende Wertminderungen anzuerkennen und auszugleichen.

Jüngst wurde beispielsweise für einen Mercedes Benz 280 SL (Erstzulassung am 01. Juli 1970) mit einer Laufleistung von knapp 42.600 Kilometern ohne Vorschäden eine Wertminderung in Höhe von € 2.000,00 gezahlt. Der Wiederbeschaffungswert des Fahrzeuges betrug € 68.000,00, die voraussichtlichen Reparaturkosten knapp € 37.000,00.

Bei einem Porsche 911 SC Targa, Erstzulassung am 27. Juni 1979, frei von erheblichen Vorschäden, wurde trotz einer recht hohen Laufleistung eine Wertminderung in Höhe von € 2.200,00 gezahlt. Dies geschah allerdings erst auf die Einreichung einer Klage hin.

Die Tatsache, dass es sich bei den Fahrzeugen unserer Mandanten um sogenannte „Oldtimer“ handelt, die in den Jahren 1970 bzw. 1979 erstmalig zugelassen worden sind, steht der Annahme einer solchen Wertminderung nicht entgegen.

Die von Instanzgerichten in der Vergangenheit zum Teil vertretene Ansicht, eine Wertminderung komme „starr“ nur dann in Betracht, wenn das geschädigte Fahrzeug nicht älter als fünf Jahre sei und die Laufleistung maximal 100.000 km betrage, ist überholt. Der BGH, auf den sich Instanzgerichte zum Teil berufen haben, hat dergleichen auch nie entschieden.

Ausgangspunkt in der Vergangenheit war vielmehr das Urteil des BGH vom 23. November 2004 (Az. XI ZR 357/03), in welchem der BGH ausdrücklich darauf hingewiesen hat, bisher nicht abschließend dazu entschieden zu haben, bis zu welchem Alter eines Fahrzeugs bzw ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK