Behörden machen keine Fehler

In Behörden arbeiten Menschen und die machen keine Fehler. Jedenfalls machen sie es genauso wie wir Sterblichen: Wenn etwas schief läuft, ist der andere schuld.

Heute trudelt ein Fragebogen einer Berufsgenossenschaft ein und die Berufsgenossenschaft schlägt drei Ärzte zur Auswahl vor, die die Mandantschaft begutachten sollen. Was auffällt: Alle Ärzte wohnen in der schönen oberbayerischen Stadt M. Dort hat die Mandantin bis vor vier Jahren auch gewohnt, jetzt wohnt sie aber im Unterfränkischen, hätte knapp 300km Anreise (auf Kosten der BG) ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK