Neu beim BFH anhängige Verfahren für Freiberufler

Folgende für Freiberufler interessante Verfahren hat der BFH im Monat Juli 2012 gemeldet: Veruntreuung von Fremdgeld als Betriebseinnahmen: Handelt es sich bei Fremdgeldern, die auf einem betrieblichen Bankkonto eines freiberuflichen, seinen Gewinn durch Einnahmen-Überschussrechnung ermittelnden Rechtsanwalts eingehen und sodann vom ihm veruntreut werden, um Betriebseinnahmen i.S. des § 4 Abs. 3 EStG? (FG Saarland 29.2.12, 1 K 1342/09, Rev. BFH VIII R 19/12) Umsatzsteuer für individuell gefertigte Beatmungsmasken: Ist die Lieferung individuell für einzelne Patienten angefertigter Beatmungsmasken nach dem Berufsbild des Zahntechnikers berufstypisch und unterliegt sie deshalb dem ermäßigten Umsatzsteuersatz? (FG Niedersachsen 22.3.12, 5 K 22/11, Rev. BFH V R 14/12, zur Besprechung in diesem Blog) Umsatzsteuer auf Umsätze aus Teilnahme an ärztlichem Notdienst: Handelt es sich bei den Umsätzen des Klägers, die er mit seiner Teilnahme am ärztlichen Notfalldienst erbracht hat, um steuerpflichtige Umsätze, die dem Regelsteuersatz unterliegen oder sind sie nach § 4 Nr ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK