Das etwas andere Rechtslexikon: Prozesskostenhilfe, die

Hilfe zum Prozessieren bekommt man vom Staat, wenn man selbst nicht genügend Geld hat. Manchmal gewinnt man den Eindruck, dass die Leute ohne Geld, aber mit Prozesskostenhilfe, auch die meisten Gerichtsverfahren führen.

Auf die Spitze trieb es eine Sozialhilfeempfängerin. Weil ihre Stütze nicht a ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK