Zufall oder Vorbestimmung? Tod beim zweiten Amoklauf innerhab weniger Wochen

In Benjamin Finchers Filmepos “Benjamin Button” treffen wir auf einen Altersheimbewohner, der in seinem Leben sage und schreibe 7 mal vom Blitz getroffen wurde und jedes Mal überlebte. Man mag bezweifeln, dass es so etwas je in der Realität gegeben hat, aber auch das wirkliche Leben schreibt bisweilen unglaubliche Geschichten, die so eigentlich nicht hätten passieren dürfen. Da gibt es Menschen, die haben mehrfach Volltreffer in der Lotterie erzielt, obwohl schon die statistische Wahrscheinlichkeit für einen einzigen Hauptgewinn verschwindend gering ist. Andere stürzen zweimal mit dem Flugzeug ab und überleben. Ich selbst hatte einen Bekannten, der mit Anfang 30 zum dritten Mal verwitwet war, ohne dass Anhaltspunkte dafür bestanden, dass er den Frauen ins Jenseits verholfen hatte.

Ziemlich unglaublich oder wohl dennoch wahr ist die tragische Geschichte der 24-jährigen Journalistin Jessica Ghawi, die bei dem gestrigen Amoklauf in einem Kino in Aurora in der Nähe von Denver ums Leben kam. Wie welt.de berichtet, war die junge Frau erst vor wenigen Wochen, nämlich am 2. Juni, nur knapp einer Schießerei entkommen, als sie wegen eines “Engegefühls” ein Fastfood-Restaurant verlassen hatte, bevor dort der 23-jährige Christopher H ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK