So bereiten Sie Zeugen vor

Ein Hinweis auf einem amerikanischen Anwalts-Blog hatte mich neugierig gemacht. Lexis-Nexis bietet unter dem Namen “DepPrep” ein Zeugen-Vorbereitungs-Tool an. Ich habe mir eine Test-Version heruntergeladen und angesehen.

Das Tool besteht im Prinzip aus einer Art Power-Point-Präsentation, durch die sich der Zeuge mit Pfeiltasten navigieren kann. Das Tool besteht aus nicht weniger als 14 Bereichen, angefangen bei “Überblick und Gemütsverfassung” über “Umgang mit Fragen”, “Zuhören”, “allgemeine Prinzipien und Verstehen”, “Umgang mit dem, was Sie nicht wissen” bis zu “Der körperliche Aspekt”, “Taktik” und “Glaubwürdigkeit”, um nur einige zu nennen.

Am Beginn wird das Verfahren (Deposition) erklärt, ein besonderes Verfahren, in dem Zeugen oder Parteien ohne den Richter vorab vom Gegner befragt werden. Es wird immer darauf hingewiesen, die Wahrheit zu sagen, aber nicht mehr zu sagen, als gefragt wird ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK