Doch kein Betrug bei Parteiwechsel

Wen wundert es, dass die Staatsanwaltschaft Saarbrücken keine Ermittlungen auf die Anzeige der Partei die Linke gegen die "übergelaufene" Abgeordnete Pia Döhring eingeleitet hat. Das berichtet die Saarbrücker Zeitung hier. Frau Döhring war unmittelbar nach der Wahl, noch vor der ersten Sitzung des Landtages, zur SPD gewechselt. Klar, dass das die ehemaligen Parteifreunde nicht lustig fanden. Sie fanden es sogar der ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK