Paola Dietze lässt Onlinehändler auf der Plattform eBay wettbewerbsrechtlich abmahnen

Im Rahmen unserer Recherche-Arbeiten haben wir von einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung im Auftrag der Frau Paola Dietze Kenntnis erlangt. Die betreffende Onlinehandel-Plattform ist eBay.

Gerügt wird das vermeintliche Handeln in gewerblichem Ausmaß unter der Bezeichnung “Privatverkäufer“. Das ist nicht erlaubt.

Von dem Abgemahnten sind die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung entstandener Rechtsverfolgungskosten gefordert.

Unterschreiben Sie die Unterlassungserklärung nicht ungeprüft!

Wir raten Betroffenen, eine der Abmahnung beigefügte, bereits ausformulierte Unterlassungserklärung keinesfalls ohne juristische Prüfung zu unterschreiben. Dies kann zu nachteiligen Konsequenzen führen. Darüber hinaus sollte von der Verwendung “modifizierter” Unterlassungserklärungen aus dem Internet besser abgesehen werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK