Vergeht die Lust am Strafen?

Auf den Umstand, dass der 1. Strafsenat des Bundesgerichtshofs in Sachen Verfahrensrügen nicht immer die beste Ortszuständigkeit für einen Angeklagten bedeutet, hatten wir ja schon hingewiesen (auch damals mit Verweis auf de legibus). Aber Ausnahmen gibt es, wie RA Burhoff mal wieder beweist, wenn auch diesmal wieder mit süffisanter Einleitung:
...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK