Mit Rücksicht auf den bequemen Verteidiger

Normalerweise werden nach dem Schluss der Beweisaufnahme die sogenannten Plädoyers gehalten, und zwar im Stehen. Mal, meistens nach einer vorherigen Verständigung über das Strafmaß, sehr kurz, mal, insbesondere nach einer umfangreichen Beweisaufnahme, etwas länger. Anders gestern vor einem auswärtigen Landgericht in einer Berufungssache mit erstinstanzlicher ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK