BMVBS und KfW bessern bei energetischen Gebäudesanierung nach

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und die KfW verbessern gemeinsam zum 1. September 2012 die Förderangebote zur energetischen Sanierung von Gebäuden der kommunalen und sozialen Infrastruktur (Schulen, Kindergärten, Rathäuser, Pflege- und Behinderteneinrichtungen, Krankenhäuser etc.): Das neues Förderprogramm „Energieeffizient Sanieren – Kommunale Unternehmen“ (Programmnr. 219) unterstützt künftig erstmals auch kommunale Unternehmen bei der energetischen Sanierung der Gebäude. Im Rahmen dieses Programms werden auch Vorhaben im Rahmen von Öffentlich-Privaten Partnerschaften finanziert. Neben der Zinsverbilligung erhalten künftig auch Kommunen, kommunale Unternehmen und soziale Organisationen bei der Sanierung zu einem KfW-Effizienzhaus Tilgungszuschüsse (Für Kommunen: Programmnr. 218, kommunale Unternehmen: 219, soziale Organisationen: 157) ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK