Die Beschneidungsdiskussion

Sie, die Diskussion, müsste eigentlich vorbei sein, wenn man die brillante Stellungnahme des Kollegen Stadler, die hier zu finden ist und die Pflichtlektüre sein sollte für jeden, der meint, dazu etwas sagen zu können oder zu wollen, gelesen hat. Sein Resümee könnte treffender nicht formuliert werden:

Man darf in der aktuellen Diskussion aber durchaus auch ein bisschen erschrocken d ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK