Beschneidungsgegner = Komiker?

Das „Beschneidungs-Urteil" des LG Köln ist knapp drei Wochen alt - die Diskussion in Medien + Blogs (z.B. hier und hier und hier dauert munter an - auch wenn der Stern das Urteil für eine „Einzelfallentscheidung" ohne generelle Wirkung hält. Naja, die Wirkung in der Öffentlichkeit ist jedenfalls ebenso erheblich wie manche Reakti ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK