Vorwärtsverteidigung

So stellt sich Lara Gaga oder Wilhelm Brause (© Hoenig) eine effektive "Vorwärtsverteidigung" vor: Alles angreifen und beleidigen, was nicht schnell genug auf den Bäumen ist. Alle Gegner, Nichtbefürworter, Staatsanwälte, Richter lügen und verfolgen den Falschen, einzig der Verfolgte selbst sagt die Wahrheit. Wenn es immer so einfach wäre! Aber so etwas wird immer wieder versucht, auch wenn es ein wenig nach lautem Pfeifen im dunklen Wald aussieht. Bestes Beispiel zur Zeit, Stefan Mappus, sogar die eigenen Parteifreunde des ehemaligen Kurzzeit-Ministerpräsidenten müssen als Buhmänner herhalten.

Der frühere baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) hat Parteifreunde heftig attackiert.In der CDU gebe es "Vorverurteilungen" gegen ihn, "die sogar noch Grün-Rot übertreffen", beklagte er im Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Focus". Der Ex-Regierungschef, gegen den wegen Untreue ermittelt wird, parierte Forderungen nach einem Parteiausschlussverfahren ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK