“Radler bei 1,1 Promille aus dem Verkehr ziehen“

© ExQuisine – Fotolia.com

Unter der Überschrift “Radler bei 1,1 Promille aus dem Verkehr ziehen“ berichteten die Westfälischen Nachrichten Münster gestern über verschiedene Initiativen, für die sich der münsterische Polizepräsident und der Bundesvorsitzende der Polizeigewerkschaft GdP gemeinsam stark gemacht haben. Das sind:

eben die 1,1 Promille bei Radfahrern, ein OWi-Tatbestand für Radfahrer für Promille-Grenzen unter 1,1 Promille, eine Ausweis-Mitführ-Pflicht, allerdings keine Kennzeichen an Fahrrädern ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK