“Triple Seven Summits”

Christian Stangl, bekannt geworden durch seinen K2-Schwindel, versucht sich erneut am K2 und will der erste Mensch sein, der alle drei höchsten Punkte aller Kontinente erklommen hat. Die ”Triple Seven Summits”. Es klingt schon recht ulkig, die ”Triple Seven Summits”. Was kommt danach? Die Four Seven Summits? Folgt dann eine Reihe bis 100? Diese Entwicklung ist nicht gut. Weder für das Bergsteigen noch für die Werbeindustrie, die dahinter steht. Warum? Weil der Reiz verloren geht. Erstbesteigungen sind mit einem Abenteuer verbunden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK