Schlichter für Flieger

Das Bundeskabinett hat am 04.07.2012 beschlossen, dass Zahlungsansprüche gegen Fluggesellschaften bis zu 5.000,00 € in Fällen der Nichtbeförderung, Annullierung und Verspätung von Flügen sowie der Beschädigung oder des Verlustes von Gepäck nunmehr durch eine Schlichtungsstelle geregelt wird. Das Ver ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK