Anzahl der Ehescheidungen in 2011 erneut gestiegen - Frauen reichen häufig die Scheidung ein

Wie das Statistische Bundesamt nun ermittelte, ist die Anzahl der Ehescheidungen in Deutschland leicht angestiegen. Wurden 1992 noch sieben von 1000 Ehen aufgelöst, sind es 2011 schon elf von 1000. Insgesamt wurden 2011 187.600 Ehen geschieden. Auffällig ist die Tatsache, dass in 53 Prozent der Fälle die Frau den Antrag auf ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK