Titanic und der Papst – wie soll ich es jetzt sagen

Die Titanic berichtete heute in ihrem Newsticker über eine neue rechtliche Auseinandersetzung. Die Titanic hat sich schon mit vielen Personen von Rang und Namen gestritten. Heute hat sie es geschafft, mit einer der wahrscheinlich prominentesten Zeitgenossen in Streit zu geraten – dem Papst höchstpersönlich!

Nachdem wochenlang vertrauliche Dokumente aus dem Vatikan diversen Journalisten zugeschickt wurden, scheint jetzt der “Maulwurf” gefunden. Über diese Spitzelaffäre hat die Titanic berichtet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK