Werbung von Tabakprodukten im Fußball möglich?

Rauchen und Fußball passt nicht wirklich zusammen, auch wenn sie wiederholt Spieler als Gelegenheitsraucher outen. Doch wäre es überhaupt rechtlich möglich, dass die großen Tabakkonzerne Werbung im Fußball machen könnten?

Die Antwort ist wenig überraschend, die Rechtsgrundlagen dafür jedoch zahlreich in verschiedensten Gesetzen verstreut.

§ 11 Abs.1 des Bundesgesetzes über das Herstellen und das Inverkehrbringen von Tabakerzeugnissen sowie die Werbung für Tabakerzeugnisse und den Nichtraucherschutz verbietet grundsätzlich Werbung in Verbindung mit Tabakerzeugnissen.

Außerdem verbietet der Rundfunkstaatsvertrag (§ 8 Abs ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK