Ein zu schwerer Wagen kann kosten

Die Polizei darf die Autos in Polen wiegen, wenn sie den Verdacht hat, diese würden wesentlich mehr als in den Unterlagen angegeben wiegen. Ein überladener Wagen bremst wesentlich länger und ist weniger stabil. Die Fahrer solcher Autos können mit einer Geldbuße in Höhe von 500 PLN rechnen, da sie eine Gefahr für andere Fahrer darstellen. Nun wird darüber nachgedacht, die Höhe der Strafe zu erhöhen: 500 PLN bei Gewichts ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK